Excel lernen

Wie am besten Excel lernen – Die Möglichkeiten im Vergleich

Excel ist eines der komplexesten Programme, die es momentan am Markt gibt. Die Möglichkeiten, die das Programm mit sich bringt sind so vielfältig, dass man unmöglich alle Funktionen selbstständig erlernen kann. Daher gibt es verschiedene Optionen, wie man sich das Programm näher bringen kann. Welche das sind und welche besonders effektiv sind, dass soll im anschließenden Text einmal genauer betrachtet werden.

Die Möglichkeiten Excel zu lernen

Genau betrachtet gibt es drei Möglichkeiten, wie man Excel lernen kann. Die erste Variante stellt hierbei das selbstständige Lesen von Erklärungen dar. Diese kann man im offiziellen Handbuch von Excel sowie natürlich auch auf Informationsseiten im Internet finden. Diese Variante ist aber sehr aufwendig und stellt gerade unerfahrene User immer wieder vor Verständnisprobleme. Eine deutlich bessere Alternative stellen hier die Online Videos oder auch Online Excelkurse dar. Nicht nur das man hier die einzelnen Funktionen genau erklärt bekommt. Man kann sie zudem auch in den Videos sehen. Das bietet für das Erlernen einen entscheidenden Vorteil. Durch die praktische Anwendung, die in den Videos gezeigt wird, kann die Funktion deutlich schneller und besser nachvollzogen werden. Somit ist auch für unerfahrene User ein schneller Erlernen ohne weiteres möglich. Einziger Nachteil, den man hier anmerken muss, ist die Tatsache, dass hier meist auch Funktionen erklärt werden, die man selbst gar nicht benötigt. Das heißt, man hat hier keine direkte Lernfunktion sondern eine Allgemeine. Somit ist diese Prozedur etwas zeitaufwendiger als sie wohl eigentlich sein könnte. Dennoch stellt sie eine bessere Alternative dar als das eigenständige Anlesen. Die dritte Variante, die es gibt, ist der Besuch eines Kurses. Hierzu können private Online Kurse sowie natürlich auch örtlich angebotene Kurse genutzt werden. Der wesentliche Vorteil der sich aus beiden ergibt, ist die Tatsache das man als User auch direkt Fragen zu einem bestimmten Schwerpunkt stellen kann. So ist der Lerneffekt natürlich noch deutlich größer. Der Nachteil, der für viele Personen wohl entscheidend ist, sich eher für eine andere Variante zu entscheiden, ist die Tatsache das diese Kurse in der Regel kostenpflichtig sind. Das schreckt natürlich viele User ab. Trotzdem muss man sagen, dass diese Kurse vom Lernerfolg deutlich effektiver sind. Sie stellen also trotzdem die optimale Variante dar, wie man Excel schnell und auch präzise erlernen kann.

Wann macht ein Intensivkurs Sinn?

Mit Intensivkursen sind kostenpflichtige Kurse gemeint, die sich direkt mit der Thematik des jeweiligen User beschäftigen. Im privaten Bereich machen solche Kurse jedoch meist keinen Sinn, da der Nutzen gegenüber dem Preis kein gutes Verhältnis darstellt. Privatpersonen haben in der Regel nur kleine Fragen zu einer bestimmten Thematik, die sich innerhalb von wenigen Minuten klären lässt. Für solche Dinge sind Intensivkurse nicht geeignet. Viel mehr macht es hier Sinn, wenn man auch beruflich sehr viel mit Excel arbeitet. In diesem Fall ist es auch sinnvoll deutlich mehr Funktionen kennenzulernen, die man so vielleicht in der eigenen Überlegung noch gar nicht berücksichtigt hatte. So kann ein effektives und schnelleres Arbeiten mit Excel nicht nur ermöglicht sondern auch gefördert werden.